Menü

Berufsbild

Sozialpädagoge / Sozialpädagogin HF

Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen begleiten und unterstützen einzelne Menschen, deren selbständige Lebensgestaltung erschwert oder gefährdet ist. Dazu beziehen sie die Ressourcen der betroffenen Menschen und ihres Umfeldes ein. Gleichzeitig engagieren sie sich für die Überwindung gesellschaftlicher Barrieren und fördern die soziale Einbindung der begleiteten Menschen.

Die zu bewältigenden Situationen sind oft komplex, verändern sich laufend und können nur beschränkt vorausgesehen werden. Erwartet wird eine selbständige Arbeitsweise, wobei Lösungswege zusammen mit den betroffenen Menschen gesucht werden.

Aufgrund des ständigen Kontaktes mit Menschen wird von Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen eine hohe Beziehungs- und Teamfähigkeit gefordert.

Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen arbeiten dabei vorwiegend in folgenden Einrichtungen:

  • Einrichtungen der stationären oder teilstationären Kinder- und Jugendhilfe (Kinder- und Jugendheime, Pflegefamilien, Wohngruppen…)
  • Einrichtungen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen oder Suchtproblematiken
  • Einrichtungen der stationären oder teilstationären Behindertenhilfe
  • geschützte Werkstätten und Beschäftigungsstätten
  • Angebote zur Arbeitsintegration
  • Schulen und schulergänzende Angebote
  • Einrichtungen des Straf- und Massnahmenvollzugs
  • Frauenhäuser
  • Einrichtungen für Asylsuchende
  • Aufsuchende Soziale Arbeit (Gassenarbeit…)
  • sozialpädagogische Familienbegleitung
  • Beratungsstellen
  • u.a.m.
Die Ausbildung am ICP war für mich eine Horizonterweiterung in der Arbeit mit Menschen und füllte meine sozialpädagogische Werkzeugkiste mit wertvollen Hilfsmitteln für die Praxis.
 R.D., dipl. Sozialpädagoge HF, Absolvent der ICP
19. August 2020Bern

Infoveranstaltung Bern

mehr dazu
25. August 2020Olten

Infoveranstaltung Olten

mehr dazu
31. August 2020Winterthur

Infoveranstaltung Winterthur

mehr dazu
27. Oktober 2020Anmeldeschluss: 9. Oktober 2020

Sozialpädagogik HF: Aufnahmeverfahren

mehr dazu
Die Ausbildung am ICP erlebte ich als persönlich und praxisnah. Der gegenseitige Austausch mit Studenten und das Einfliessen christlicher Werte in den Unterricht bereicherten mich.
M. M., dipl. Sozialpädagoge HF, Absolvent der ICP
Ich lernte mit den Ressourcen, welche die christliche Soziale Arbeit bietet, professionell zu arbeiten und Menschen ganzheitlich zu begleiten.
N. H., dipl. Sozialpädagogin HF, Absolventin der ICP
In der Ausbildung am ICP konnte ich Spannungsfelder zwischen meinem persönlichen Glauben und der Sozialen Arbeit offen ansprechen und mit anderen Studierenden diskutieren.
J. H., dipl. Sozialpädagoge HF, Absolvent der ICP